Skip to main content

IHR.
EIGENES.
BUCH.

Buchautor werden Jeder kann ein erfolgreiches Buch schreiben

Buchautor werden? Ja, wenn es nicht so schwer wäre! So oder so ähnlich denken viele Menschen. Natürlich benötigen Sie einschlägige Kompetenzen, um ein Buch zu veröffentlichen. Es allerdings nichts Unmögliches und durch gezielte Arbeit ein Ziel, das jeder erreichen kann.



Der Buchmarkt ist sehr groß. Wir haben in Deutschland eine Vielzahl an Buchverlagen. Zudem hat jeder heutzutage die Möglichkeit Self-Publishing zu betreiben. Die Eintrittsbarrieren in den Buchmarkt sind also nie geringer gewesen, als in der heutigen Zeit.
Schriftsteller werden ist etwas, dass Sie lernen können. Ob es dann für einen Besteller reicht, was sich mit Sicherheit viele Autoren wünschen, steht auf einem anderen Blatt Papier. Denn das entscheiden nicht Sie, sondern die Leser. Sie können lediglich versuchen die Voraussetzungen dafür zu schaffen – mehr aber auch nicht.

Besonders in der heutigen Zeit, wo Sie noch nicht einmal mehr einen Buchverlag an Ihrer Seite benötigen, ist es kein Hexenwerk ein Buchautor zu werden und sein eigenes Buch auf den Markt zu bringen. Egal, ob sie einen Roman, ein Sachbuch oder einen Ratgeber schreiben wollen. Dabei hat auch jeder Autor, der ein Buch schreiben möchte,  andere Absichten: für die einen ist es ein adäquates Mittel, um seinen Expertenstatus in einer Branche zu festigen. Andere wollen ihre eigene Geschichte mit anderen Menschen teilen und wiederum andere streben es an von der Tätigkeit als Buchautor leben zu können.

Buchautor werden: Welches Know-how brauchen Sie?

Wollen Sie ein erfolgreicher Buchautor werden, müssen Sie sich mit einer Reihe von Themen auseinandersetzen, die über das bloße Schreiben hinausgehen. Bestseller Autor Markus Czerner zeigt Ihnen in seinem Buchworkshop die zentralen Themen auf und die dazugehörigen Strategien, die zum Erfolg führen.


Wie tickt der Buchmarkt?

Markus zeigt Ihnen, wie genau der Buchmarkt funktioniert und Auf welche Details Sie als Autor achten müssen, damit Ihr Buch zu einem vollen Erfolg wird.

Wie erstelle ich ein professionelles Exposé?

Ohne Exposé haben Sie keine Chance auf einen Buchverlag. Vermeiden Sie die klassischen Fehler beim Exposé schreiben und punkten Sie bei Ihrem Wunschverlag.

Welcher Buchverlag ist der richtige für mich?

Mit welchem Buchverlag habe ich die besten Chancen auf ein erfolgreiches Buch? Wie finde ich überhaupt den richtigen Verlag? Erarbeiten Sie eine Verlagsstrategie.

Wir wird aus meiner Idee ein Buch, das sich verkauft?

Sie haben eine Idee für ein Buch, aber haben keine Ahnung, wo Sie anfangen sollen? Markus Czerner hilft Ihnen, aus Ihrer Idee ein druckfähiges Manuskript zu machen.

Wie funktioniert kreatives Schreiben?

Markus zeigt Ihnen Strategien, mit denen Sie kreativ schreiben - und zwar so, dass Sie die Leser erreichen. Sie lernen auch Wege, aus Schreibblockaden herauszukommen.

Was mache ich, wenn das Buch erschienen ist?

Endlich, Ihr Buch ist am Markt erschienen. Aber: ein Buch ist nur so gut, wie es vermarket ist. Nach dem Schreiben fängt die eigentliche Arbeit erst an.

Autor werden: Praxistipps

Sie wollen ein geschätzter Autor werden? Sich langfristig am Buchmarkt etablieren und einen Namen machen? Dann brauchen Sie einige Kernkompetenzen, mit denen Sie dieses Ziel erreichen können. Im Folgenden ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen können, sich auf dem Buchmarkt zu positionieren.


  1. Spaß am Schreiben

    Erfolgreich werden wir, wenn wir die Dinge machen, die uns Spaß machen – das gilt auch für das Schreiben von Büchern. Wenn Sie Buchautor werden wollen, sollte Ihnen das Schreiben Spaß machen und ein Stückweit Ihre Leidenschaft sein. Wer sich dazu zwingen muss Texte zu schreiben, der wird wahrscheinlich kein erfolgreiches Buch schreiben. Es sollte Ihnen einfach fallen Inhalte textlich niederzuschreiben und auszuschmücken. Dann haben Sie auch gute Chance ein Buchautor zu werden.

  2. Fangen Sie klein an

    Denke groß, aber starte klein! Das gilt auch für angehende Buchautoren. Natürlich wäre es schön, direkt einen Bestseller auf den Markt zu bringen. In der Realität sieht das aber oftmals ganz anders aus. Sammeln Sie erst einmal Erfahrungen im Schreiben und Veröffentlichen von texten. Es muss ja nicht gleich ein Buch sein. Starten Sie mit einem kurzen eBook oder Kurzgeschichten. So können Sie sich Stück für Stück einem Buchprojekt annähern. Buchautor werden ist ein Weg, den Sie nicht von heute auf morgen gehen können.

  3. Holen Sie sich Profi-Tipps

    Sie wissen nicht so recht, wie Sie starten sollen? Ihnen fehlen die Kompetenzen, professionell zu schreiben? Jeder Anfang ist schwer. Es ist auch noch kein meister vom Himmel gefallen. Was kann es Besseres geben, als sich Tipps von denjenigen einzuholen, die schon das erreicht haben, was Sie erreichen wollen? Lesen Sie Ratgeber, wie Sie Buchautor werden können. Es gibt viele Autoren, die ihr Wissen in Ratgebern weitergeben. Genauso wie es Buchautoren gibt, die Coachings und Workshops anbieten. Hier arbeiten Sie mit einem Profi zusammen an Ihrem Buchprojekt und Sie lernen sie wichtigsten Kompetenzen. Natürlich ist ein Coaching wesentlich kostenintensiver, als ein Ratgeberbuch zu kaufen. Aber Sie erhalten individuelleres Wissen. Sehen Sie es als ein Investment in Ihre Zukunft als Buchautor.

Buchcoaching »Buchautor werden«

Sie träumen davon, Ihr eigenes Buch in den Händen zu halten? Wissen aber nicht, wie und wo Sie anfangen sollen? Lassen Sie sich von Besteller Autor Markus Czerner coachen.

Markus ist 5-facher Buchautor und hat 2 Bestseller geschrieben. Er kennt den Buchmarkt und weiß, worauf es ankommt, um ein Buch erfolgreich zu veröffentlichen. Lernen Sie in seinem Buchcoaching wie Sie aus einer losen Idee ein fertiges Manuskript wird und Ihr Buch in den Buchhandel kommt.


Von Kunden empfohlen

Markus Czerners Buchcoachings werden von seinen Kunden auf der renommierten Bewertungsplattform ProvenExpert weiterempfohlen. Und das mit einer Weiterempfehlungsrate von 100 %. Auf Grund seine Top-Kundenbewertungen ist er von ProvenExpert als Top Dienstleister 2021 ausgezeichnet worden.

Buchautor werden: häufig gestellte Fragen

Sie haben noch Fragen rund um das Thema »Buchautor werden«? Werfen Sie einen Blick auf häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten. Vielleicht werden Ihre offenen Fragen hier beantwortet.


Ja, jeder kann Buchautor werden – wenn Sie eine Idee haben und etwas zu erzählen haben. Am Ende müssen Sie mit Ihrem Buch den Leser unterhalten oder ihm eine Message mit auf den Weg geben. Alles weitere können Sie lernen, selbst das Schreiben an sich.

Ja, das Buchcoaching findet online über Zoom statt. Sie erhalten einige Tage vor dem ersten Coaching-Termin eine E-Mail von mir mit einem Link zum Webinar-Raum. Sollte Zoom für Sie keine Option sein, können wir uns auch problemlos in Skype oder auf sonstigen Online-Plattformen treffen.

Nein, Sie brauchen noch keinen Verlag, um das Coaching zu machen. Ich arbeite mit Ihnen in meinem Coaching an einer passenden Verlagsstrategie, wenn Sie noch keinen Verlag haben.

Sie sind für das Buchcoaching geeignet, wenn Sie schon ein konkretes Buchprojekt vor Augen haben. Sie müssen für das Coaching noch kein Manuskript verfasst oder bereits einen Buchvertrag in der Tasche haben. Was reicht, ist eine Vision und der Wille, sie Realität werden zu lassen. Dann helfe ich Ihnen sehr gerne weiter.

Grundsätzlich ja, das ist aber nicht Teil des Buchcoachings. Sollten Sie bereits ein fertiges Manuskript vorliegen haben und wünschen eine Einschätzung von mir, dann stellen Sie mir dazu gerne eine Anfrage über das Kontaktformular.