Skip to main content

IMPULSE.
WISSEN.
UNTERHALTUNG.

Was ist ein Keynote Vortrag?

Ein Keynote Vortrag hat nichts mit dem klassischen «Vortrag halten« vor Publikum zu tun. Ein Keynote Vortrag ist eine besondere Form des Vortrags. Er wird von einem Keynote Speaker durchgeführt und stellt oftmals das Highlight einer Veranstaltung dar.


Für einen Keynote Vortrag, auch Impulsvortrag oder Keynote Speech genannt, sind zwei wesentliche Merkmale charakterisierend: Inhalt und Unterhaltung. Der Inhalt eines solchen Vortrags ist qualitativ hochwertig und wird in der Regel von einem Vortragsredner vorgetragen, der den Expertenstatus in seiner Branche innehat. Eine Keynote Speech gibt den Zuhörern eine Botschaft mit auf den Weg, die Veränderung einläutet.

Die zweite Eigenschaft ist der Unterhaltungsfaktor. Bei einem Impulsvortrag steht der Redner nicht vor einem Rednerpult und referiert über ein Thema. Er steht auf einer Bühne und lebt den Vortrag vor. Trotz aller inhaltlichen Stärke muss er er die Zuhörerinnen und Zuhörer unterhalten. Er sollte das Publikum animieren, entertainen und mitreißen. Die große Herausforderung für einen Gastredner ist es, sein Publikum emotional zu berühren und für einen besonderen Moment zu sorgen. Er muss die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf Reise nehmen und ihnen einzigartige Impulse liefern.

Ein Keynote Vortrag kann auch als Online Vortrag, auch Online Keynote genannt, durchgeführt werden. Eine Vielzahl von Mitarbeiterevents findet mittlerweile virtuell statt, sodass der Keynote Speaker hier mit einem virtuellen Vortrag die Zuhörer begeistert.

Was zeichnet einen Keynote Vortrag aus?

Ein Keynote Vortrag ist geprägt von vielen Eigenschaften. Im Folgenden finden Sie sechs Kerneigenschaften, die ein Impulsvortrag mit sich bringt und die sie von solch einem Vortrag erwarten können.


Motivierende Wirkung

Eine Keynote Speech wird häufig zur Motivation eingesetzt. Hier greifen Veranstalter auf Motivationsredner zurück, die das Publikum mit einem Motivationsvortrag auf ein Thema einstimmen.

Einzigartiger Input

Hohe Qualität und einzigartige Inhalte sind ausschlaggebend für gute Keynote Vorträge. Top Vorträge überraschen und verblüffen das Publikum.

20 bis 60 Minuten

Ein Keynote Vortrag hat eine Länge von 20 bis maximal 60 Minuten. Top Redner haben einen Impulsvortrag in verschiedenen Längen im Portfolio.

Edutainment

Eine guter Keynote Vortrag überzeugt mit hochwertigem Inhalt gepaart mit Entertainment. Das gelingt mit Hilfe eines kurzweiligen Storytellings und Bühnenpräsenz.

Veranstaltungshighlight

Top Speaker sind mit ihrem Keynote Vortrag oftmals das Highlight einer Veranstaltung. Sie halten entweder die Eröffnungs-Keynote oder die Abschluss-Keynote.

Emotionale Reise

Der Redner nimmt sein Publikum während seiner Keynote Speech mit auf eine emotionale Reise. Nur wenn es ihm gelingt seine Zuhörer emotional zu erreichen, kann er Veränderungen herbeiführen.

Videos von einer Keynote Speech

Es ist schwer, einen Impulsvortrag in Worte zu fassen. Man muss solch einen Vortrag erleben. Im Folgenden finden Sie Live-Mitschnitte unterschiedlicher Keynote Vorträge von dem Top Keynote Speaker Markus Czerner. Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie einen Eindruck von einer echten Keynote Speech.


Ihre Anfrage für einen Keynote Vortrag von Top Speaker Markus Czerner

Wer greift auf Keynote Vorträge zurück?

Besonders Wirtschaftsunternehmen und Kongresssowie Konferenzveranstalter greifen auf einen Keynote Vortrag von einem Vortragsredner zurück. Das Ziel besteht darin, das Publikum für ein neues oder ganz bestimmtes Thema zu begeistern.


Es werden seitens des Keynote Speakers Impulse gesetzt, mit denen sich die Zuhörerinnen und Zuhörer auseinandersetzen können. Unternehmen, die einen Redner buchen, wollen durch ihn meist Veränderungen einläuten, ihre Mitarbeiter motivieren oder andere Reize setzen. Impulsvorträge sind genau dafür bestens geeignet, denn sie sind unterhaltsam, mitreißend und oftmals gewinnbringend. Speaker werden deshalb auch oftmals an ihrer Performance gemessen.

»Referenten buchen« ist für Unternehmen nicht immer ganz einfach: Welcher Referent ist der Richtige? Welches Thema ist für unser Unternehmen das Passende? Diese Fragen gilt es zu beantworten. In der Regel holen sich Unternehmen mehrere Angebote unterschiedlicher Redner ein, um dann eine Auswahl treffen zu können. Am Ende zählen nicht nur die Vortragsthemen, sondern allen voran die Speaker-Persönlichkeit. Die Chemie zwischen Unternehmen und Keynote Speaker muss stimmen.

Wo kommt ein Keynote Vortrag zum Einsatz?

Ein Keynote Vortrag kommt auf den unterschiedlichsten Veranstaltungsformaten zum Einsatz. Letztlich gibt es fast keine Events, auf denen ein solcher Vortrag nicht passt. Die gängigsten Veranstaltungen aus dem Wirtschaftssektor, wo Keynote Speaker eingesetzt werden, finden Sie im Folgenden.


  • Keynote Speaker Change Management
  • Keynote Speaker Motivation für Mitarbeiterveranstaltungen
  • Vortragsredner Kundenveranstaltungen
  • Speaker auf Road Shows
  • Gastredner für Kongresse und Tagungen
  • Motivationsvortrag für Vetriebsmeetings
  • Online Keynote auf Tagungen
  • Keynote Speaker auf Jahresauftaktveranstaltungen
  • Redner für Motivation auf GalaVeranstaltungen
  • Keynote Speaker für Resilienz für eine DinnerSpeech

Keynote Vortrag: klassische Themen

Keynote Vorträge gibt es zu den unterschiedlichsten Themen. Ob breit gefächerte Themen oder Nischen-Themen – in der Praxis ist alles zu finden. Die folgende Übersicht zeigt die klassischen Vortragsthemen, die am Markt aktuell die höchste Nachfrage und Relevanz haben.


Motivation

 

Erfolg

 

Resilienz

 

Change Management

 

Digitalisierung

 

Führung

 

Keynote Vortrag: online vs. offline

Mit der Zunahme virtueller Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie haben auch Online Vorträge an Bedeutung gewonnen. Die meisten Keynote Speaker haben mittlerweile neben Live-Vorträgen auch Online_keynote in ihrem Portfolio. Doch was genau sind die Unterschiede und welches Konzept hat eine höhere Bedeutung?


Die Online Keynote ist hat durch die fortschreitende Digitalisierung während der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen. Das liegt alleine schon daran, dass es immer mehr digitale Veranstaltungen gibt. Trotz aller Digitalisierung gilt für den keynote Vortrag aber: Er lebt von der Präsenz des Redners. Eine Keynote Speech ist kein rein inhaltlicher Vortrag. Der Speaker lebt diesen auf der Bühne vor. Es geht um die Performance, um die emotionale Bindung zum Publikum und die Art und Weise, wie der Vortrag vorgetragen wird. Online stößt der Vortragsredner hier schnell an seine Grenzen.

Allein die Aufmerksamkeitsspanne bei Online Vorträgen ist mit ca. 30 Minuten erheblich weniger, als die üblicherweise 60 Minuten bei einem normalen keynote Vortrag in Präsenz. Zudem ist es nicht möglich, über einen Online Vortrag die gleichen Emotionen zu transportieren, wie live auf einer Bühne. Hier stoßen auch die besten Redner an ihre Grenzen. jeder, der schon einmal ein längeres Online-Meeting hatte, weiß um diese Problematik.

Anders sieht das bei hybriden Veranstaltungskonzepten aus. Hier wird die Veranstaltung live mit Publikum durchgeführt und zusätzlich online gestreamt. Immer mehr Event-Veranstalter greifen auf solche Veranstaltungsformate zurück und bedienen so zugleich zwei unterschiedliche Zielgruppen. Inwieweit sich diese Formate flächendeckend durchsetzen, wird die Zukunft zeigen. Eines ist dennoch unangefochten: Ein Keynote Vortrag in Präsenz ist mit keinen anderen Formaten zu vergleichen. Das Keynote Speaking lebt von dieser Präsenz und das wird auch die Digitalisierung nicht ändern.